Columbo - Fanseite
 

 

<< zurück
mitglieder menue
 
Login:
Pass:
Auto-Login
 
  Neu anmelden
 
tv-guide
 
Der Schwierigkeitsgrad der Fehlerbilder ist...
...zu hoch, finde nie alle Fehler.
...gut so, muss etwas suchen finde die Fehler aber.
...zu niedrig, finde ganz schnell alle Fehler.
Ergebnisse
 
tv-guide
 
17.08.2018
Heute im TV:
Kompletter TV-Guide
 
 
Die komplette Serie
 
 

Unser Columbo-Forum bietet jedem die Möglichkeit, Fragen zu stellen oder seine Meinung zu äußern.
-> zum Forum

 

Infos   Bilder  Schauspieler   Filmfehler  Kommentare 

Tödliche Trennung
Murder By The Book 
Le livre témoin 
Un Giallo da Manuale 
Mord efter bogen 
Ahogy a könyvben meg van írva 


Kommentar zu dieser Episode abgeben:
Name:
Du bist nicht eingeloggt.
Dein Kommentar:

Gast: Hello17
06.08.2018 03:47:40
 
Ist schon mal aufgefallen, daß alle Hintergrundgeräusche gleich sind?
Es gibt zum Bsp. eins für die Polizisten am Tatort und auch eins für Restaurants. Da laufen immer die gleichen Stimmen ab, egal, ob viele Leute oder wenig.
Columbologe
04.02.2018 12:31:46
 
Warum sollte ein Profikiller so dumm sein, sein Opfer zu erschießen, während es telefoniert, also vor einem Ohrenzeugen? Im Nu wäre die Polizei zur Stelle und der Killer hätte keine Zeit, das Büro zu durchwühlen und die Leiche (auch noch unbemerkt) aus dem Bürogebäude zu schaffen. Dass ein Partner des erfolgreichsten Krimiautorenteams glaubt, die Polizei fiele auf so eine dämliche Inszenierung herein, ist schon schlimm, aber dass Columbo diesen Plan auch noch als brillant bezeichnet, ist vermessen. Außerdem könnte Columbo die Vortäuschung leicht entlarven: Wie er es sonst auch immer tut, hätte er die Telefongesellschaft befragen können: War ein Anruf aus Jims Büro zur Zeit des Schusses? Nein. Damit wäre Kens Alibi schon im Eimer. Ein sehr manipulatives Script. Die meisten Zuschauer fallen drauf rein und rechnen die Episode zu den stärksten überhaupt.
rekath16
29.12.2017 11:39:07
 
Tödliche Trennung (blöder Titel) ist deutlich schlechter als die beiden ersten Folgen, weil v.a. das Ende mich nicht befriedigt. Alles, was Columbo hat, sind Indizien, kein einziger Beweis, und auch sein letztes Prunkstück ist für mich kein Beweis. Warum Jack Cassidy hierauf sofort eingegangen ist, erschließt sich mir nicht.
Der Charakter gefiel mir auch nur mittelmäßig, den Mord bzw. die -idee ebenso mittelmäßig.Trotzdem recht spannend.
7/9
Gast: Pharme33
24.11.2016 18:28:28
 
Hello!
Shop
04.09.2016 19:31:05
 
Eine Spitzenfolge, sehr spannend inszeniert. Jack Cassidy gibt wieder mal den charmanten und doch brutalen Mörder.
onkelfreytag
10.04.2016 22:59:09
 
Der Beweis wird am ende erbracht als columbo den tathergang aus dem skript vorliest. In verbi ndung mit den indizien und dem quasi Geständnis macht die Verhaftung Sinn.
Sehr gute folge
17.03.2015 07:56:26
 
In der deutschen Synchronfassung bezeichnet Columbo sich als den besten Koch der Welt, in der Originalfassung allerdings als den schlechtesten Koch der Welt (I am the worst cook of the world), der nur eines gut kochen kann, nämlich ein Omelette.
Der_wahre_Hannes
03.03.2015 18:42:19
 
Die Folge läuft gerade auf zdf_neo. Columbo sagt zu Beginn, er sei \"der beste Koch der Welt, und eines mache ich besonders gut: Omelette\". Also stimmt die Aussage von Hoyrica so gar nicht. ;)
Seite 1 von 4
[<<] [<] [1] [2] [3] [4] [>] [>>]

Besucher-Bewertung:


Um eine Bewertung abgeben zu k�nnen musst du dich als Mitglied einloggen.
Kostenlos Registrieren
     
   
    Impressum | Haftung | Kontakt | Datenschutz
 
    © www.icolumbo.de 2002 - 2018