Columbo - Fanseite
 

 

<< zurück
mitglieder menue
 
Login:
Pass:
Auto-Login
 
  Neu anmelden
 
tv-guide
 
Der Schwierigkeitsgrad der Fehlerbilder ist...
...zu hoch, finde nie alle Fehler.
...gut so, muss etwas suchen finde die Fehler aber.
...zu niedrig, finde ganz schnell alle Fehler.
Ergebnisse
 
tv-guide
 
13.11.2018
Heute im TV:
Kompletter TV-Guide
 
 
Die komplette Serie
 
 

Unser Columbo-Forum bietet jedem die Möglichkeit, Fragen zu stellen oder seine Meinung zu äußern.
-> zum Forum

 

Infos   Bilder  Schauspieler   Filmfehler  Kommentare 

Zigarren für den Chef
Short Fuse 
Accident 
Mio Caro Nipote 
Kort lunte 
Rövid szivar 


Kommentar zu dieser Episode abgeben:
Name:
Du bist nicht eingeloggt.
Dein Kommentar:

Columbologe
02.11.2018 21:40:12
 
@Thomas Dolan Das könnte ein Störfaktor sein, wenn nicht Roddy McDowall insgesamt schon eine Fehlbesetzung wäre. Als 43-Jähriger einen Mittzwanziger zu spielen - das irritiert mich schon so sehr, dass Tommi Pipers knarzige Stimme auch nicht mehr viel kaputt machen kann.
Thomas Dolan
01.11.2018 00:06:22
 
Prinzipiell eine gute Folge. Wär da nicht der überdrehte, nervige und grausam synchronisierte Mörder. Tommi Pipers Stimme mag zu Alf passen, aber hier ist sie m.E völlig deplatziert.
Hello17
25.10.2018 23:24:01
 
Ja, Du hast sicher Recht.
Columbologe
21.10.2018 17:28:39
 
Hello 17 Der Chauffeur Mr Quincy ist mit in die Luft geflogen, das ist ja logisch. Ansonsten hätte Columbo ihn auch gefragt, was sich zugetragen hat und die Mordmethode wäre keine sichere Sache für Roger gewesen.
Hello17
18.10.2018 21:00:44
 
Hi Columbologe, ich habe das ,ehrlich gesagt, auch so aufgefaßt, daß Rogers Eltern, durch eine Explosion gestorben sind, die er verursacht hat.
Würde gut zu seiner Persönlichkeit passen.
Ich muß nochmal „nachschauen“, ich dachte, der Chauffeur lebte noch, bin mir aber nicht sicher
Columbologe
07.02.2018 11:19:16
 
@Areion Wenn dem so wäre, dann hätte Roger ein ungeschriebenes Gesetz in "Columbo" gebrochen: Kein Mörder der Serie ist so charakterlos, dass er eines seiner Elternteile ermordet.
Mich stört etwas anderes an der Episode: Dem getöteten Chauffeur wird gar keine Aufmerksamkeit gewidmet. Falls es Mord war, hätte doch der Fahrer des Wagens ebenso gut das geplante Opfer sein können, aber für Columbo ist es aus unverständlichen Gründen selbstverständlich, dass es dem Killer nur um den sozial Höherstehenden der zwei Toten gegangen sein kann.
06.02.2018 12:45:57
 
Interessant ist auch, dass erwähnt wird, Rogers Eltern seien bei einer Explosion im Chemiewerk ums Leben gekommen, als er noch ein Kind war; sollte das etwa eine Andeutung darauf sein, dass er damals auch schon nachgeholfen hat?
Columbologe
04.02.2018 12:02:59
 
@Althase Columbo sagt doch am Ende eindeutig, es müsse doch der Benzintank gewesen sein, der explodiert war. Daraufhin denkt Roger Stanford, dass die Zigarrenkiste noch gar nicht geöffnet wurde. Als Columbo sie dann öffnet, muss Roger denken: Noch 1 min, dann knallt's!
Seite 1 von 4
[<<] [<] [1] [2] [3] [4] [>] [>>]

Besucher-Bewertung:


Um eine Bewertung abgeben zu k�nnen musst du dich als Mitglied einloggen.
Kostenlos Registrieren
     
   
    Impressum | Haftung | Kontakt | Datenschutz
 
    © www.icolumbo.de 2002 - 2018