Columbo - Fanseite
 

 

<< zurück
mitglieder menue
 
Login:
Pass:
Auto-Login
 
  Neu anmelden
 
tv-guide
 
Wie findest du die "Spiele" (Fehlerbilder / Quiz) dieser Homepage?
Gut, sollten öfter aktualisiert werden
Sind unnötig ich spiele sie nicht
Es könnten gerne noch mehr Spiele sein
Ergebnisse
 
tv-guide
 
21.06.2018
Heute im TV:
Kompletter TV-Guide
 
 
Die komplette Serie
 
 

Unser Columbo-Forum bietet jedem die Möglichkeit, Fragen zu stellen oder seine Meinung zu äußern.
-> zum Forum

 

Episoden Kommentare

um selbst einen Kommentar abzugeben gehe einfach zur gewünschen Episode, im Bereich "Kommentare" kannst du dann deinen Beitrag einfügen.




Tödlicher Jackpot  
Gast: Philipp
16.01.2006 15:14:34
 
Ich finde, diese Folge gehört zu den besten Columbo-Folgen. Der Schluß war gut wie Columbo die beiden ausgetrickst hat.

Schach dem Mörder  
Gast: Wieso keine Überwachung?
14.01.2006 22:50:37
 
Vielleicht hat hier auch Columbo einmal einen Fehler gemacht. Er hatte ja schon vorher den Verdacht auf Clayton. Hätte er nicht annehmen müssen, dass dieser Dudek mittels einer falschen Diabetes-Medizin umbringen würde? Man hätte Dudek noch retten können ...

Selbstbildnis eines Mörders  
Gast: gabi 37
08.01.2006 23:40:15
 
Ich bin ein fan von Peter Falk und sehe die filme von Columbo sehr gern.
was meine frage ist, das Bild das der Maler von Columbo gemalt hat, ob man es irgend wie erwerben kann?

Etude in Schwarz  
Gast: Benjamin
04.01.2006 20:44:31
 
Nette Episode mit fesselnder Atmosphäre aus den 70er

Zwei Leben an einem Faden  
Gast: mager
27.12.2005 19:32:13
 
besonders witzig finde ich die szene, als Dr. Mayfield (Leonard Nimoy, der auch Spock in Star Treck spielt) auf seiner Party an zwei Gästen vorbeigeht. Als er vorüber ist, sagt der Partygast: "Ich darf seinen Namen nicht sagen, aber er ist ein ganz hohes Tier bei der Raumfahrt." Hihi - sehr witzig.

Teuflische Intelligenz  
Gast: Tobias
24.12.2005 16:04:42
 
Auch hier bitte ich um Hilfe. 1. Wiese gesteht der Mörder am Ende so schnell. Er hätte abwarten können, ob Columbo tatsächlich etwas gegen seinen Sohn in der Hand hat. 2. Nachdem Cahill nun den Mord gestanden hat, sagt Columbo ihm, dass er nur geblufft habe. Es sind keine Zeugen beim Geständnis zugegen gewesen, es sei denn, Columbo hat sein neues Diktiergerät mitlaufen lassen. Aber selbst wenn das der Fall war, hätte Cahill versuchen können dieses Diktiergerät zu zerstören. Immerhin waren die beiden ganz alleine....

Ein gründlich motivierter Tod  
Gast: Tobias
24.12.2005 16:00:08
 
Vielleicht habe ich diese Folge noch nicht so häufig geguckt oder raffe irgendetwas nicht, aber warum hat Dr. Kepple so lange nach dem Mord immer noch den Adapter in seinem Büro versteckt? Er hätte ihn doch längst beseitigen können. Bitte um Rat...

Stirb für mich  
Gast: Tobias
24.12.2005 15:55:10
 
Für mich auch eine sehr gelungene Episode. Zwei Dinge sind jedoch zu bemängeln: 1. Wieso konnte sich Nelson so sicher sein, dass sein Manager seine Begleiter abschüttelt? Er hatte ja nur den Auftrag sie wegzulocken, nicht eine Verfolgungsjagd zu veranstalten. Hätten sie ihn nicht aus den Augen verloren, hätte Nelson den Mord nicht begehen können. 2. Was soll diese Risikoaktion am Ende der Episode? Nelson war der Ansicht, die Polizei glaube, man habe eigentlich gar nicht Nelson umbringen wollen. Na und? Sie können ihm nichts beweisen. Warum also solch ein Risiko eingehen, zumal man die Reste des Böllers auf dem Balkon mit Sicherheit gefunden hätte.
Seite 162 von 187
[<<] [<] [1] [2] [3] [4][160] [161] [162] [163] [164][184] [185] [186] [187] [>] [>>]
     
   
    Impressum | Haftung | Kontakt | Datenschutz
 
    © www.icolumbo.de 2002 - 2018